Internatssprecher

Sina, 17 Jahre, BeWo

Seit Sommer 2015 in der Villa Argo

Ich finde die Haussprecherkonferenz eine wichtige Instanz, um die Schüler mehr in die Eventplanungen einzubeziehen und die Probleme und Wünsche der Schüler deutlich zu machen.

Ich möchte in der Haussprecherkonferenz daran arbeiten, dass die Schüler der Villa Argo eine vereinte Stimme haben, damit wir unsere Meinung und Probleme konstruktiv bei den Bereichsleitungen oder sogar der Internatsleitung vorbringen können.

Denn wenn wir mit vereinter Stimme konstruktive Kritik äußern wird daran gearbeitet und wir können unsere Vorstellungen umsetzen, um das Internat für uns und nachkommende Schüler schöner zu gestalten.

Magnus, 16 Jahre, Dürenhaus

Ich möchte meinen Mitschülern eine Stimme geben, damit unsere Wünsche bei den Erwachsenen besser gehört werden.

Auch möchte ich für meine Mitschüler ein Vorbild sein, mir wurde im Internat nach einem großen Fehltritt eine zweite Chance gegeben und ich finde es wichtig anderen Schülern zu zeigen, dass es sich lohnt im Internat seinen Weg zu gehen.

Die Haussprecherkonferenz gibt uns die Möglichkeit, uns Hilfe zu holen und Probleme vielleicht auch mit Mitschülern oder Vertrauenserziehern zu besprechen.